Zum Inhalt springen

Rosenmontag in Dortmund

Am 4. März fand in Dortmund ein traditioneller Karneval zu Ehren des Rosenmontags statt. Dieser Tag schließt die gesamte Karnevalszeit ab, die am 11. November beginnt. In allen drei Monaten bereiten sich die Menschen auf diesen letzten Tag und den Karnevalszug vor. In der slawischen Tradition entspricht dieser Tag dem Feiertag der Pfannkuchenwoche (Maslenitsa). In allen christlichen Kulturen beginnt das Fasten nach diesem Tag und dauert bis Ostern.

Der Rosenmontag ist in Düsseldorf, Köln und Mainz am beliebtesten. Aber auch in Dortmund ist dieses Fest erwähnenswert. Das Hauptereignis des Festivals ist ein Karnevalszug, auf dessen Weg die Teilnehmer den Zuschauern verschiedene Süßigkeiten werfen. Außerdem finden an diesem Tag (und am Wochenende davor) Festmessen mit Fahrgeschäften und Geschäften in den deutschen Städten statt.

Heute lade ich euch ein, mit mir den Rosenmontag in Dortmund zu besuchen.

Fotos und Videos vom Rosenmontag in Dortmund 2019

Zunächst muss gesagt werden, dass der Feiertag nicht nur die Teilnehmer des Karnevalszuges betrifft. Die meisten Bürger — Erwachsene und Kinder — versuchen ungewöhnliche und lustige Kostüme zu finden. Hier ist ein Beispiel:

Der Karnevalszug beginnt um 14.00 Uhr in einem der Stadtteile und zieht langsam ins Zentrum. Die Parade erreicht die Hauptstraßen um 16.30-17.00 Uhr. Aber schon um 14.00 Uhr beginnt die Messe mit Vollzeitarbeit — die Attraktionen sind geöffnet (morgens sind nur einige Geschäfte geöffnet). Im Gegensatz zum Weihnachtsmarkt stehen die Attraktionen im Mittelpunkt — es gibt mehr davon und sie können nicht nur Kinder unterhalten.

Wenn die meisten Leute genug um die Messe gegangen sind, ist es Zeit für die Parade.

Eine Vielzahl von Organisationen und Gemeinschaften ist an einem Karnevalszug beteiligt. Zum Beispiel Kinder- und Jugendsportvereine:

Clubs, Geschäfte, Cafés, Restaurants und andere Unternehmen:

Lieblingsfußballclub Dortmunds — Borussia:

und andere talentierte Mitglieder:

Nicht ohne politische Satire:

Aber das Wichtigste für viele Gäste ist die Bewirtung:

Was wir geschafft haben (obwohl dies nicht unser Hauptziel war):

Und zum Schluss noch einige Videos vom Rosenmontags-Karneval in Dortmund im Jahr 2019:

Published inEvents

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.